Top
(v. l.) Christoph Mohn, Thomas Rabe, Liz Mohn und Bertelsmann-CFO Immanuel Hermreck © Bertelsmann / Jan Voth

Bertelsmann präsentiert neue Unternehmenswerte

Gütersloher fokussieren sich auf Kreativität und Unternehmertum

09.05.2019 - 13:29 UHR

Von Michael Kranz

GÜTERSLOH Der internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungskonzern Bertelsmann hat seine neu gefassten Unternehmenswerte vorgestellt. Künftig will sich das Top-Familienunternehmen aus Ostwestfalen auf Kreativität und Unternehmertum fokussieren. Der Neufassung der Unternehmenswerte ist ein mehrjähriger Prozess unter Einbeziehung aller Stakeholder vorangegangen. Sie definieren, was Bertelsmann ausmacht und bilden die Grundpfeiler der Unternehmenskultur.

Bertelsmann-CEO Thomas Rabe präsentierte die neuen Leitlinien bei einem Management Meeting in Gütersloh vor Top-Führungskräften des Konzerns. Die mehr als 500 Teilnehmer, darunter ein Drittel Frauen, kamen aus 33 Ländern auf sechs Kontinenten. „Entscheidend ist das hohe Maß an unternehmerischer Freiheit, das wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten. Damit sich Kreativität und Unternehmertum entfalten können, bedarf es eines Umfelds, das Vielfalt, Kooperation, Kommunikation, Risikobereitschaft sowie eine entsprechende Fehlerkultur fördert. Dies sind wichtige Erfolgsfaktoren im globalen Wettbewerb um die besten Inhalte, Produkte, Services und Talente. Die neuen Werte unterstreichen unseren Anspruch, eine Heimat der Kreativen und ein Unternehmen der Unternehmer zu sein.“

Thomas Rabe kündigte als konkrete Maßnahmen verstärkte Investitionen in lokale Premium-Inhalte und Dienstleistungsangebote an. Derzeit wendet Bertelsmann rund sechs Milliarden Euro jährlich für Kreativinhalte auf. In den unternehmerischen Aufbau seiner Wachstumsplattformen hat Bertelsmann seit 2011 rund fünf Milliarden Euro investiert; inzwischen erwirtschaften diese rund ein Drittel des Konzernumsatzes. Darüber hinaus setzen die Gütersloher verstärkt auf bereichs- und branchenübergreifende Kooperationen und Partnerschaften. Beispielsweise sollen das Werbebündnis Ad Alliance um neue Partner erweitert sowie die konzerninterne Zusammenarbeit im Rahmen der Bertelsmann Content Alliance in Deutschland intensiviert werden.

Die Unternehmenswerte beruhen auf den in den 1960er-Jahren formulierten Unternehmensgrundsätzen von Bertelsmann-Nachkriegsgründer Reinhard Mohn. Die erste Version entstand 1998.

Mehr zum
Top-Familienunternehmen

Klicken Sie für mehr Informationen