Top
© FIEGE

Fiege und Hettich kooperieren

Neuer Kontraktlogistik-Standort in Melle eröffnet

14.03.2019 - 10:00 UHR

Von Karsten Sander

GREVEN/KIRCHLENGERN Logistikdienstleister Fiege hat in Melle im niedersächsischen Landkreis Osnabrück einen neuen Standort eröffnet und ist dort für den Möbelbeschlaghersteller Hettich tätig. Die Kooperation beider Top-Familienunternehmen sieht vor, dass Fiege verschiedene Sets von Schubkastensystemen für einen Hettich-Kunden aus dem Möbelhandel zusammenbaut und diese verschickt. So werden die Schrauben, Zargen, Holzböden und Führungen zusammen in ein Paketset gelegt, um dem Endkunden eine sofortige Mitnahme der Schubkastensysteme für sein individuell zusammengestelltes Möbelstück zu ermöglichen.

Bereits seit Dezember 2018 ist Fiege auf 6000 Quadratmetern für Hettich aktiv, mit zunächst 25 Mitarbeitern. Die erste Auslieferung ist Mitte Februar verschickt worden. In der Hochlaufphase bis Mitte 2019 sollen mehrere Dutzend weitere Mitarbeiter eingestellt und das Produkt- und Leistungsportfolio für Hettich zielgerichtet erweitert werden.