Top
Firmengründer Siegfried Wortmann © Wortmann

Wortmann wächst um 12 Prozent

Auch mit Hardware erfolgreich

16.02.2019 - 15:59 UHR

Von Michael Kranz

HÜLLHORST Die Wortmann Gruppe ist im vergangenen Jahr um beachtliche 12 Prozent gewachsen. Das ostwestfälische Familienunternehmen meldet für 2018 einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. In den über 40 operativen Unternehmen der Holding arbeiten über 1900 Menschen, fast 1600 von ihnen in Deutschland. Über 90 Prozent der Einnahmen erwirtschaftet Wortmann im IT-Bereich. Allein die Wortmann AG mit ihrer Computer-Marke Terra erlöste 2018 knapp 750 Millionen Euro. Weitere IT-Töchter sind BAB Distribution, Kosatec, Eures, Roda, MCD sowie Wortmann Telecom. Zum Non-IT-Bereich gehören ein Leasing- und Factoring-Spezialist, der Logistiksystemanbieter Westfalia, TERRA Fitness, TERRA Sports, TERRA Gebäudetechnik, W&K Gehäusebau sowie das Bauunternehmen S+W. Firmengründer und Vorstandschef Siegbert Wortmann blickt optimistisch in die Zukunft. „Anfang 2020 wird Microsoft den Support für Windows 7 einstellen, so dass hier 2019 Zuwächse bei der Systemumstellung vieler Unternehmen zu erwarten sind, denn fast ein Drittel aller Rechner läuft mit diesem Betriebssystem.“ Das Wachstum der Gruppe will der Familienunternehmer durch aussichtsreiche Akquisitionen und neue Ideen voranzutreiben.

Mehr zum
Top-Familienunternehmen

Klicken Sie für mehr Informationen