Top
© Pfeifer

Pfeifer feiert besonderes Jubiläum

440 Jahre Seilererfahrung

20.02.2019 - 21:01 UHR

Von Michael Kranz

MEMMINGEN Die PFEIFER-Gruppe kann in diesem Jahr ihr 440-jähriges Firmenjubiläum feiern. Damit gehört der Traditionsbetrieb aus Oberschwaben zu den ältesten Familienunternehmen Deutschlands. 1579 wurde das Seilergeschäft der Familie Pfeifer erstmals urkundlich erwähnt, weil sich ihr Vorfahr Linhart Biechele über unerlaubte Handelspraktiken des Scharfrichters beschwert hatte. Über Generationen wurde das traditionelle Handwerk inmitten der Memminger Altstadt betrieben. Produziert wurden hauptsächlich Hanf- und Naturfaserseile. Ab den 1950er Jahren entwickelte sich der Drei-Mann-Betrieb zu einem modernen Industrieunternehmen. Aktuell gehören 35 Standorte in 19 Ländern zum Konzern. Pfeifer zählt inzwischen zu den Marktführern in den Bereichen Seil- und Hebetechnik, Seiltechnologie, Leichtbau Architektur und Bautechnik. Man liefert Hightech-Seile für die größten Krane, die höchsten Aufzüge und die spektakulärsten Stadien der Welt. Das Familienunternehmen hat Produktionswerke in Memmingen, Mülheim an der Ruhr, Breslau (PL), Changshu, Shanghai (CHN) und Dallas (USA). Im vergangenen Jahr hat das Top-Familienunternehmen mit 1400 Mitarbeitern rund 280 Millionen Euro Umsatz erzielt.

Mehr zum
Top-Familienunternehmen

Klicken Sie für mehr Informationen