Top
© SIXT SE

SIXT geht in die Offensive

Carsharing-Angebot gestartet

02.03.2019 - 19:46 UHR

Von Michael Kranz

PULLACH Ein Jahr nach dem Verkauf seiner Anteile am Carsharing-Anbieter DriveNow an BMW hat der Autovermieter SIXT jetzt sein neues Carsharing-Angebot SIXT share gestartet. „Durch die kontinuierliche Vernetzung unserer Fahrzeuge werden wir die Grenzen zwischen Autovermietung und Carsharing sprengen. Mit SIXT share starten wir nicht einfach noch eine Carsharing-Marke, sondern definieren durch die Verschmelzung von Autovermietung und Carsharing eine neue Produktkategorie“, sagte Alexander Sixt, Strategievorstand der SIXT SE bei der Vorstellung des neuen Angebots. Bei SIXT share profitieren die Kunden davon, dass sie auf die gesamte Flotte aus unterschiedlichen Fahrzeugtypen von SIXT zugreifen können. Durch ein auf künstlicher Intelligenz basierendem Preissystem sind die Nutzer automatisch mit dem günstigsten Tarif unterwegs und können die Fahrzeuge für wenige Minuten oder für bis zu 27 Tage fahren. Der Start des Angebots im europäischen Ausland ist für Ende des Jahres geplant. „SIXT share ist so nah am Kunden wie nur möglich. Kein anderes Angebot berücksichtigt die Entscheidungsfreiheit und Flexibilität der Kunden in diesem Ausmaß und auf diesem qualitativen Niveau: SIXT share ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu unserem Ziel, Mobilität völlig integriert und grenzenlos zu denken“, so Nico Gabriel, Bereichsvorstand SIXT X. Nutzen kann man SIXT share über die neue SIXT App, in der das börsennotierte Familienunternehmen seine Produkte SIXT rent, SIXT share und SIXT ride zusammengeführt hat. Außerdem hat die SIXT SE zum 1. März eine strategische Partnerschaft mit der Addison Lee Group aus London geschlossen. Durch die Allianz können SIXT-Kunden über die neue SIXT-App die Angebote des globalen Anbieters von Bodentransportservices nutzen. Es ist möglich, die Taxi- und Transferdienste direkt zu buchen oder vorab zu reservieren. Addison Lee ist an 350 Standorten in 83 Ländern vertreten. Alle 5000 Fahrzeuge verfügen über kostenlose 4G WiFi-Anbindung und Smartphone-Ladestationen sowie Klimaanlagen und sogenanntes Privacy-Glas. Kunden können den Service über die App für Alltagsfahrten, besondere Anlässe und Veranstaltungen buchen – entweder mit den bekannten Premium-Fahrzeugen der Addison Lee Group oder in der Luxusklasse über ihr Executive-Service-Angebot. Dabei profitieren die Kunden auch in Spitzenzeiten von Festpreisen, einer einfachen Online-Abrechnung und -Bezahlung sowie einer pünktlichen Abholung und Ankunft am gewünschten Zielort.

Mehr zum
Top-Familienunternehmen

Klicken Sie für mehr Informationen