Top
Stefan Quandt

Delton-Investor gründet zusätzliche Beteiligungsgesellschaft

Diversifizierung geplant

14.01.2019 - 07:41 UHR

Von Michael Kranz

BAD HOMBURG Der Industrielle Stefan Quandt will mit der neugegründeten Delton Technology SE in weitere europäische Industriekonzerne investieren. Marktkenner halten die Komplettübernahme eines Traditionsunternehmens noch in diesem Jahr für möglich. Der 52-Jährige Familienunternehmer ist vor allem für sein 28,5-Prozent-Aktienpaket am Autohersteller BMW bekannt. Sein Vermögen wird auf gut 16 Milliarden Euro geschätzt. Quandt hält über die bisherige Delton AG bereits 100 Prozent der Anteile am Naturheilmittelhersteller Heel aus Baden-Baden und 86,6 Prozent der Aktien des börsennotierten Logistikanbieters Logwin mit Sitz in Luxemburg. Die Holding soll künftig in die Divisionen Delton Health und Delton Logistics aufgeteilt werden. Hintergrund der Entflechtung sei eine Vorbereitung der Vermögensübertragung auf die nächste Generation. Heel produziert wissenschaftlich fundierte Naturmedizin und hat 2017 mit 1242 Mitarbeitern 211 Millionen Euro umgesetzt. Logwin erwirtschaftete im gleichen Zeitraum mit 4133 Mitarbeitern einen Umsatz von 1.119 Milliarden Euro.

Mehr zum
Top-Familienunternehmen

Klicken Sie für mehr Informationen