Top

Verlagsgruppe Passau

1946 erhielt Dr. Hans Kapfinger von den amerikanischen Besatzern die Lizenz für eine Tageszeitung in Passau. Nachdem sich der Verlag lange nur auf Niederbayern konzentriert hatte, expandierte man ab 1988 und entwickelte sich zu einem europäischen Medienkonzern. 2017 wurde die Donaukurier Verlagsgruppe in Ingolstadt übernommen. Besonders stark ist das Familienunternehmen in Polen vertreten. Die Polska Press Grupa ist im Nachbarland der führende Anbieter von Regional- und Lokalmedien. Zur Verlagsgruppe gehören aktuell 47 Tageszeitungen, 10 Wochentitel sowie 3 TV-Magazine.

www.vgp.de

Jahr
2017
Rang
878
Umsatz Mio.
266,4
Mitarbeiter
3.830
HAUPTSITZ
Passau (BY)
BRANCHE
INHABERFAMILIE(N)
Diekmann
BESONDERES
  • inhabergeführt
  • Frau in der Geschäftsführung
GRÜNDUNGSJAHR
1946
Hier geht es zu den Umsätzen und Mitarbeiterzahlen

Umsatz

Verlagsgruppe Passau

2017 *
266,4 Mio.
11,53%
2016 *
238,9 Mio.
7,41%
2015 *
222,4 Mio.
2,22%
2014 *
217,6 Mio.
-16,98%
2013 **
262,1 Mio.
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mitarbeiterzahl

Verlagsgruppe Passau

2017 *
3.830
9,46%
2016 *
3.499
-3,50%
2015 *
3.626
-23,05%
2014 *
4.712
23,93%
2013 **
3.802
 

Unternehmensangabe *

Recherche **