Top

Grillo-Werke AG

Wilhelm Grillo gehörte zu den Gründervätern des Ruhrgebiets. Bereits als 23-Jähriger startete er 1842 seine beeindruckende Unternehmerkarriere. Und seine Nachfahren taten es ihm gleich. Fast immer hat seither ein Grillo die Geschicke des Zink- und Schwefeldioxid-Spezialisten geleitet. Der diversifizierte Konzern mit Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich, Belgien und England liefert Rohstoffe, Halbzeuge und Produkte in so unterschiedliche Branchen wie Automotive, Elektronik, Pharma, Kosmetik, Farbe, Glas oder Futtermittel. Die Tochter Rheinzink produziert Komponenten aus Zink für viele Bauanwendungen.

www.grillo.de

Jahr
2017
Rang
394
Umsatz Mio.
650,0
Mitarbeiter
1.600
HAUPTSITZ
Duisburg (NW)
INHABERFAMILIE(N)
Grillo
BESONDERES
  • inhabergeführt
  • Frau in der Geschäftsführung
GRÜNDUNGSJAHR
1842
Hier geht es zu den Umsätzen und Mitarbeiterzahlen

Umsatz

Grillo-Werke AG

2017 *
650,0 Mio.
-6,05%
2016 *
691,9 Mio.
8,11%
2015 *
640,0 Mio.
9,38%
2014 *
585,1 Mio.
7,08%
2013 **
546,4 Mio.
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mitarbeiterzahl

Grillo-Werke AG

2017 *
1.600
12,28%
2016 *
1.425
-2,06%
2015 *
1.455
-0,41%
2014 *
1.461
0,07%
2013 **
1.460
 

Unternehmensangabe *

Recherche **