Top

Wicker-Gruppe

Werner Wilhelm Wicker gründete 1956 mit 21 Jahren einen eigenen Installationsbetrieb in Kassel. 1960 startete er im nahen Ahnatal eine Wohnungsbaugesellschaft und 1965 baute er seine erste Klinik in Bad Wildungen. Seine Wicker-Gruppe umfasst heute neun Rehabilitationskliniken und drei Akut-Krankenhäuser in Hessen und Nordrhein-Westfalen. Zum Familienunternehmen gehören ebenfalls die Kurhessen Therme in Kassel-Bad Wilhelmshöhe und die Taunus Therme in Bad Homburg v. d. Höhe sowie das Kurhotel Hochsauerland im upländischen Willingen. Desweiteren ist Werner Wilhelm Wicker auch Konzessionär der Spielbank Bad Homburg und des Casino 2000 in Bad Mondorf (Luxemburg).

www.wicker.de

Jahr
2017
Rang
781
Umsatz Mio.
315,0
Mitarbeiter
3.600
HAUPTSITZ
Bad Wildungen (HE)
BRANCHE
INHABERFAMILIE(N)
Wicker
BESONDERES
  • inhabergeführt
GRÜNDUNGSJAHR
1965
Hier geht es zu den Umsätzen und Mitarbeiterzahlen

Umsatz

Wicker-Gruppe

2017 **
315,0 Mio.
1,61%
2016 **
310,0 Mio.
3,33%
2015 **
300,0 Mio.
0,00%
2014 **
300,0 Mio.
0,00%
2013 **
300,0 Mio.
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mitarbeiterzahl

Wicker-Gruppe

2017 **
3.600
2,86%
2016 **
3.500
0,00%
2015 **
3.500
0,00%
2014 **
3.500
0,00%
2013 **
3.500
 

Unternehmensangabe *

Recherche **