Top

Marquard & Bahls

Die Geschichte von Marquard & Bahls begann 1913 als sich Franz von Marquard in Hamburg mit einem Schmierölhandel selbstständig machte. 1919 trat Otto Rudolf Julius Bahls in die Gesellschaft. Nach dem 2. Weltkrieg war die Firma allerdings nur noch eine leere Hülle. 1947 kaufte der Kriegsheimkehrer Theodor Weisser den Firmenmantel, weil Marquard & Bahls noch eine Produktionsgenehmigung, eine Exporterlaubnis und eine Handelserlaubnis besaß. Mit Fleiß und Innovationsgeist haben die Weissers aus kleinsten Anfängen ein führendes unabhängiges Unternehmen in den Bereichen Versorgung, Handel und Logistik von Energie & Chemikalien aufgebaut. Zu den zentralen Geschäftsfeldern gehören Tanklagerlogistik, Handel und Flugzeugbetankung. Weitere Tätigkeitsfelder sind Schüttgutumschlag, Mineralölanalytik und Energiedienstleistungen. Marquard & Bahls ist heute mit Tanklagern und Niederlassungen in 36 Ländern in Europa, Amerika, Asien und Afrika vertreten.

www.mbholding.de

Jahr
2018
Rang
14
Umsatz Mio.
14.728,0
Mitarbeiter
7.561
HAUPTSITZ
Hamburg (HH)
INHABERFAMILIE(N)
Weisser
BESONDERES
  • inhabergeführt
GRÜNDUNGSJAHR
1947
Hier geht es zu den Umsätzen und Mitarbeiterzahlen

Umsatz

Marquard & Bahls

2018 *
14.728,0 Mio.
9,02%
2017 *
13.509,0 Mio.
17,00%
2016 *
11.546,0 Mio.
-8,02%
2015 *
12.553,2 Mio.
-17,89%
2014 *
15.288,5 Mio.
-9,95%
2013 **
16.977,0 Mio.
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mitarbeiterzahl

Marquard & Bahls

2018 *
7.561
-2,15%
2017 *
7.727
-4,38%
2016 *
8.081
-6,77%
2015 *
8.668
-1,60%
2014 *
8.809
79,04%
2013 **
4.920
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mehr zu Marquard & Bahls

Konzertierte Aktion

28.03.2019 - 17:46 UHR

News COBURG 50 führende Familienunternehmen haben eine deutschlandweite Kampagne für mehr Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit gestartet. Seit dem 26. März erscheinen großformatige Anzeigen in Tage...