Top

Philipps Sonderposten

Die Sonderpostenmarktkette wurde 1986 von Thomas Philipps gegründet. Heute gehören zu dem Familienunternehmen drei Zentrallager in Melle (Niedersachsen), Niemegk (Brandenburg) und Halbe (Mecklenburg-Vorpommern) sowie über 250 Märkte in Deutschland, die von selbstständigen Kommissionären geführt werden. Im Programm finden sich bis zu 18.0000 Artikel (Markenartikel und günstige Eigenmarken) von Haushaltswaren über Lebensmittel, Tiernahrung, Kosmetik, Elektrogeräte, Spielzeug, Textilien und Schreibwaren bis hin zu Camping- und Gartenartikeln.

www.thomas-philipps.de

Jahr
2017
Rang
481
Umsatz Mio.
530,0
Mitarbeiter
3.000
HAUPTSITZ
Bissendorf (NI)
BRANCHE
INHABERFAMILIE(N)
Philipps
BESONDERES
  • inhabergeführt
GRÜNDUNGSJAHR
1987
Hier geht es zu den Umsätzen und Mitarbeiterzahlen

Umsatz

Philipps Sonderposten

2017 **
530,0 Mio.
-3,69%
2016 *
550,3 Mio.
6,66%
2015 *
515,9 Mio.
2,45%
2014 *
503,6 Mio.
6,39%
2013 **
473,4 Mio.
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mitarbeiterzahl

Philipps Sonderposten

2017 **
3.000
-3,23%
2016 *
3.100
3,33%
2015 *
3.000
3,45%
2014 *
2.900
1,75%
2013 **
2.850
 

Unternehmensangabe *

Recherche **