Top

EDAG Gruppe

Keimzelle der heutigen EDAG ist das 1969 von Horst Eckard im hessischen Groß-Zimmern gegründete Unternehmen Eckard Design. In mehrere Jahrzehnten wuchs die Firma zu einem unabhängigen Ingenieurdienstleister für Fahrzeugentwicklung, Elektrik/Elektronik und Produktionslösungen. Das Unternehmen hat 57 Standorte in bedeutenden Automobilzentren auf der ganzen Welt. 2006 hat Lutz Helmig die EDAG von den neun Gründerfamilien erworben. Auch nach dem Börsengang 2015 besitzt seine Familie noch mehr als 60 Prozent des Aktienkapitals. Die EDAG Holding wurde zwar in der Schweiz angesiedelt, aber das operative Geschäft wird weiterhin vom Heimatland Deutschland aus verantwortet.

www.edag.de

Jahr
2018
Rang
303
Umsatz Mio.
792,3
Mitarbeiter
8.641
HAUPTSITZ
Wiesbaden (HE)
INHABERFAMILIE(N)
Helmig
BESONDERES
  • börsennotiert
GRÜNDUNGSJAHR
1969
Hier geht es zu den Umsätzen und Mitarbeiterzahlen

Umsatz

EDAG Gruppe

2018 *
792,3 Mio.
10,55%
2017 *
716,7 Mio.
0,24%
2016 *
715,0 Mio.
-0,97%
2015 *
722,0 Mio.
13,70%
2014 *
635,0 Mio.
65,80%
2013 **
383,0 Mio.
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mitarbeiterzahl

EDAG Gruppe

2018 *
8.641
2,82%
2017 *
8.404
1,74%
2016 *
8.260
5,63%
2015 *
7.820
8,31%
2014 *
7.220
65,98%
2013 **
4.350
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mehr zu EDAG Gruppe

EDAG baut neues Entwicklungszentrum i...

22.04.2019 - 14:44 UHR

News WIESBADEN Die EDAG hat den Bau eines neuen Kompetenzzentrums in München gestartet. Das Top-Familienunternehmen ist der weltweit größte unabhängige Entwicklungsdienstleister der Autoindustrie. Mit...