Top

Maritim Hotelgesellschaft mbH

Als der Bad Salzuflener Maschinenfabrikant Hans-Joachim Gommolla 1969 am Timmendorfer Ostseestrand ein Luxushotel eröffnete, prophezeite im die Branche ein Fiasko. Seine Kritiker strafte er Lügen und seine Maritim Hotels sind heute die größte deutsche Hotelkette. Zur Gruppe gehören große Kongress-, Stadt- und Flughafenhotels in Top-Lagen sowie Resorthotels am Meer, am See oder in Parkanlagen. Aktuell gehören zu Maritim 33 Hotels in Deutschland, 4 in Ägypten, 2 in der Türkei, 3 in China, 2 in Spanien (Mallorca, Teneriffa), 1 auf Malta und 2 auf Mauritius. Das erste Haus des Unternehmens entstand im Jahr 1969 am Timmendorfer Strand. Für 2018 oder 2019 ist die Eröffnung des Maritim Hotel Amsterdam geplant, das das größte Tagungshotel in den Niederlanden sein wird.

www.maritim.de

Jahr
2018
Rang
525
Umsatz Mio.
491,8
Mitarbeiter
7.800
HAUPTSITZ
Bad Salzuflen (NW)
BRANCHE
INHABERFAMILIE(N)
Gommolla
BESONDERES
  • inhabergeführt
GRÜNDUNGSJAHR
1969
Hier geht es zu den Umsätzen und Mitarbeiterzahlen

Umsatz

Maritim Hotelgesellschaft mbH

2018 *
491,8 Mio.
4,15%
2017 *
472,2 Mio.
4,12%
2016 *
453,5 Mio.
-4,55%
2015 *
475,1 Mio.
3,71%
2014 *
458,1 Mio.
5,58%
2013 *
433,9 Mio.
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mitarbeiterzahl

Maritim Hotelgesellschaft mbH

2018 *
7.800
-11,76%
2017 *
8.840
-8,87%
2016 *
9.700
3,19%
2015 *
9.400
-6,93%
2014 *
10.100
5,76%
2013 *
9.550
 

Unternehmensangabe *

Recherche **