Top

Poppe-Veritas Gruppe

Die Veritas AG ist das älteste Gummiwerk Deutschlands. 1849 begann die Unternehmensgeschichte mit der Gründung einer Gummiwarenfabrik durch William Elliot in Berlin.1886 fusionierte man mit der Frankfurter Gummiwarenfabrik Wendt, Buchholz & Co. aus Gelnhausen. 1958 erwirbt schließlich der Gummi-Fabrikant Karl Friedrich Wilhelm Poppe aus Gießen die Aktienmehrheit an der Veritas AG und gründet die Poppe Veritas Holding. Seither ist der internationale Autozulieferer ein Familienunternehmen. Die Gruppe liefert Komponenten für das Fluid-, Thermo- und Dichtungsmanagement in Fahrzeugen sowie Dichtungen und Profile für verschiedene Industrieanwendungen. Es gibt 4 Werke in Deutschland sowie weitere Produktionsstandorte in Österreich, Ungarn, Bosnien-Herzegowina, der Türkei, Südkorea, China, Mexiko und den USA.

www.veritas-ag.de

Jahr
2018
Rang
445
Umsatz Mio.
580,0
Mitarbeiter
4.500
HAUPTSITZ
Gelnhausen (HE)
BRANCHE
INHABERFAMILIE(N)
Hehl, Krebaum-Marschollek
BESONDERES
  • inhabergeführt
GRÜNDUNGSJAHR
1849
Hier geht es zu den Umsätzen und Mitarbeiterzahlen

Umsatz

Poppe-Veritas Gruppe

2018 *
580,0 Mio.
-2,73%
2017 *
596,3 Mio.
-3,70%
2016 *
619,2 Mio.
-8,43%
2015 *
676,2 Mio.
0,94%
2014 *
669,9 Mio.
13,56%
2013 *
589,9 Mio.
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mitarbeiterzahl

Poppe-Veritas Gruppe

2018 *
4.500
-6,25%
2017 *
4.800
30,47%
2016 *
3.679
-1,42%
2015 *
3.732
-2,51%
2014 *
3.828
3,43%
2013 *
3.701
 

Unternehmensangabe *

Recherche **