Top

PRETTL Group

Franz Prettl machte sich 1953 mit einem Zulieferbetrieb für Metallkomponenten in Pfullingen selbstständig. Seine Söhne Erhardt und Rolf haben daraus einen diversifizierten Unternehmensverbund mit den Schwerpunkten Automotive, Electronics, Energy, Systems und Consumer mit mehr als 30 Standorten in Europa, Asien, Afrika sowie Nord- und Südamerika aufgebaut. Im Jahr 2015 hat die Familie einen Minderheitsanteil an der Automotive-Sparte an den global agierenden Finanzinvestor Trilantic abgegeben. Zur Gruppe gehören z.B. der Küchentechnik-Zulieferer PAS mit Hauptsitz in Neuruppin, der Strom-Spezialist Endress aus Bempflingen oder der Küchenmaschinen-Hersteller Jupiter aus Wernau.

www.prettl.com

Jahr
2017
Rang
224
Umsatz Mio.
1.090,0
Mitarbeiter
12.800
HAUPTSITZ
Pfullingen (BW)
INHABERFAMILIE(N)
Prettl
BESONDERES
  • inhabergeführt
GRÜNDUNGSJAHR
1953
Hier geht es zu den Umsätzen und Mitarbeiterzahlen

Umsatz

PRETTL Group

2017 *
1.090,0 Mio.
3,81%
2016 *
1.050,0 Mio.
1,94%
2015 *
1.030,0 Mio.
5,91%
2014 *
972,5 Mio.
14,42%
2013 *
850,0 Mio.
 

Unternehmensangabe *

Recherche **

Mitarbeiterzahl

PRETTL Group

2017 *
12.800
16,36%
2016 *
11.000
10,00%
2015 *
10.000
5,26%
2014 *
9.500
11,75%
2013 *
8.501
 

Unternehmensangabe *

Recherche **